You are here

Die Professoren des Jahres 2019

Mehr als 2.100 Hochschullehrer/innen wurden unserer Jury für den Titel "Professor des Jahres 2019" vorgeschlagen. Das sind die Preisträger und Platzierten.

Kategorie Ingenieurwissenschaften/Informatik

1. Platz: Prof. Dr.-Ing. Peter Burggräf, Professor für International Production Engineering and Managament, Universität Siegen

Prof. Dr. Peter BurggräfDas sagt die Jury:

Die Jury für den Preis „Professor des Jahres 2019“ verleiht den Preis in Informatik und Ingenieurwissenschaften an Prof. Dr. Peter Burggräf für seine herausragenden Leistungen in der Ausbildung und Betreuung seiner Studierenden an der Universität Siegen. Prof. Burggräf hat nicht nur den neuen attraktiven Studiengang des „International Production Engineering and Management“ aufgebaut, sondern bringt als Geschäftsführer und Aufsichtsrat innovativer junger Unternehmen große Erfahrung auf dem Gebiet des Produktionsmanagement in seine Arbeit als Hochschullehrer ein. Seine Kontakte nutzt er für die Intensivierung des Austauschs seiner Studierenden mit regionalen und überregional arbeitenden Unternehmen. Im Rahmen des Studiengangs werden seine Studierenden zu Gründern eines virtuellen Unternehmens und gewinnen so die notwendigen Kompetenzen für ihren späteren Berufsweg.

2. Platz: Prof. Dr.-Ing. Helmut Grüning, Professor für Wasserversorgung und Entwässerungstechnik, FH Münster

3. Platz: Prof. Dr.-Ing. Olaf Goebel, Professor für Energietechnik und Ressourcenoptimierung, Hochschule Hamm-Lippstadt

Kategorie Geistes-, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften 

1. Platz: Prof. Dr. Laura Große, Professorin für Differentielle und Klinische Psychologie, Hochschule Hamm-Lippstadt

Das sagt die Jury:Prof. Dr. Laura Große

Die Jury für den Preis „Professor des Jahres 2019“ verleiht den Preis in den Geistes-, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften an Frau Prof. Dr. Laura Große für ihre herausragenden Leistungen in der Ausbildung und Betreuung ihrer Studierenden an der Hochschule Hamm-Lippstadt im Fach Differentielle und Klinische Psychologie. Frau Professorin Große ist schon im letzten Jahr in den engeren Kreis der Kandidaten für den Titel Professor des Jahres geraten. Ihre besondere Qualität liegt in der Verbindung ihrer praktischen Arbeit als klinische Psychologin in verschiedenen Praxen und der Nutzung dieser Erfahrung für die akademische Lehre. In diesem Jahr war die Jury einstimmig der Meinung, dass ihr die Auszeichnung für ihr bemerkenswertes Engagement in der Lehre gebührt, wie auch die hohe Zahl der Unterstützer ihrer Bewerbung ausweist.

2. Platz: Prof. Dr. phil. Daniela Elsner, Professorin für Lehramt, Goethe-Universität

3. Platz: Prof. Dr. Michael Urselmann, Professor für Sozialmanagement, TH Köln

Kategorie Naturwissenschaften/Medizin 

1.Platz: Prof. Dr.-Ing. Gerhard Krump, Professor für Akustik und Medientechnik, TH Deggendorf

Das sagt die Jury:Prof. Dr. Gerhard Krump

Die Jury für den Preis „Professor des Jahres 2019“ verleiht den Preis in Medizin und Naturwissenschaften an Prof. Gerhard Krump für seine herausragenden Leistungen in der Ausbildung und Betreuung seiner Studierenden an der FH Deggendorf. Herr Prof. Krump versteht es in besonderer Weise, seine Studierenden durch praxisbezogene Projektarbeiten für sein Fachgebiet – Akustik und Medientechnik - zu begeistern. Durch die regelmäßige Organisation des Deggendorfer Akustik-Seminars bringt er seine Studierenden in unmittelbaren Kontakt mit den Erfahrungen und Bedürfnissen der Praktiker aus kooperierenden Unternehmen. Auch seine Zusammenarbeit mit lokalen Radiosendern sorgt für eine praxisnahe Ausbildung seiner Studierenden. Damit ist auch die Basis für die Vergabe von Bachelor- und Masterarbeiten gegeben, die in enger Anbindung an Partnerunternehmen aus der Wirtschaft vergeben werden. So bereitet er seine Studierenden auf die späteren beruflichen Herausforderungen vor.

2. Platz: Prof. Dr. Frank Glorius, Professor für Organische Chemie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

3. Platz: Prof. Dr. Dr. Oliver Müller, Professor für Angewandte Bio- und Medizinwissenschaften, FH Kaiserslautern

Kategorie Wirtschaftswissenschaften/Jura

1. Platz: Prof. Dr. Joachim Link, Professor für Marketing, Hochschule Heilbronn

Das sagt die Jury:Prof. Dr. Joachim Link

Die Jury für den Preis „Professor des Jahres 2019“ verleiht den Preis in Wirtschaftswissenschaften und Jura an Prof. Dr. Joachim Link für seine herausragenden Leistungen in der Ausbildung und  Betreuung seiner Studierenden an der FH Heilbronn im Fach Marketing. Nicht nur die große Zahl der Unterstützer hat die Jury zu dieser Entscheidung bewogen, sondern vor allem die von ihm betriebene erfolgreiche Entwicklung der Case-Studies-Methode im Bereich der wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildung. Die von ihm konzipierte und realisierte Ausbildung ist gekennzeichnet durch die konsequente Verzahnung der Lehrinhalte mit definierten und konsequent umgesetzten Praxisanteilen. Seine regelmäßige Veranstaltung des Marketingtages für die z.T. langjährigen Projektpartner sorgt für einen regelmäßigen Austausch zwischen der Hochschule und den Unternehmen.

2. Platz: Prof. Dr. Michael Gutierrez, Professor für Betriebswirtschaft, Hochschule Neu-Ulm

3. Platz: Prof. Dr. Manfred Schwaiger, Professor für Betriebswirtschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München